Über mich:

Schon immer war Bewegung ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Als Kind war Turnen, Bäume-Klettern und das Leben und Bewegen in der Natur so selbstverständlich für mich, wie das Atmen selbst.
Mit dem Studium kam der Umzug in die Stadt und damit auch das endlose Sitzen, Lernen, Analysieren, … . Das kopflastige “Erwachsenen-Leben” bescherte mir Rückenschmerzen und düstere Stimmung. Der Weg ins nächste Yogastudio war damals, 2009, meine Rettung. Aus einmal pro Woche Yoga wurde bald mehr und ich fühlte mich wieder besser in meinem Körper und im Leben selbst. Seitdem praktiziere ich mit Leidenschaft und genieße jede Sekunde auf meiner Yogamatte. 2014 schloss ich meine erste Yogaausbildung im Mangalam Yoga in Gleisdorf bei Graz ab und stolperte anschließend (durch einen mehr oder weniger sanften Schubs meiner tollen Lehrer) gleich ins Unterrichten, wofür ich heute unendlich dankbar bin. Es folgten eine weitere 200h Yogaausbildung in Goa (Quantum Yoga, by Lara Baumann) und viele weitere Workshops und Weiterbildungen, u.a. zur Kinderyogalehrerin bei Rainbow Yoga und Intensives bei David Regelin (Sequenzing & Verbalizing) und Kavita Pippon (Faszienyoga).
Seit 2017 lebe und unterrichte ich wieder in Kärnten und freue mich Teil des Nicoya Yoga Teams sein dürfen.

Meine Yogastunden laden dich ein, mit deiner Atmung zu fließen und dich in der Bewegung zu entspannen. Die Flows bieten dir den Raum, deine individuelle und intuitive Form der Bewegung zu finden und ganz bei dir anzukommen. In dieser Freiheit ist es mir wichtig auf die korrekte körperliche Ausrichtung zu achten und auf deine individuellen Bedürfnisse eingehen zu können. Meist erlebst eine bunte Mischung aus herausfordernden Positionen und entspannenden Haltungen zu einem bestimmten Thema. Inspirieren lasse ich mich dazu gerne von der Natur, dem uralten Wissen des Ayurveda, verschiedenen Yogastilen und – schriften und vom Leben selbst.