Happy Taurus Season Lovers!

Hallo ihr Lieben und einen wundervollen Start in die Stier-Saison. Nach dem feurigen Jahresauftakt im Widder folgt nun die erdige Integration im Stier. Jede Energie des Tierkrieses spiegelt eine Facette der Psyche und der menschlichen Erfahrungswelt. Der zweite Archetyp im Tierkreis ist der Konstanz, der Beständigkeit, dem Aufbau und allem Schönen gewidmet. Während sich das erste Tierkreiszeichen mit dem freien Willen beschäftigt, widmet sich der Stier dem, was wir haben. Diese Energie ist eng mit materiellem Besitz und physischer Sicherheit verbunden. Der Stier ist ein Archetyp des Überlebens. Es ist jener Teil in jedem von uns, der sich damit beschäftigt sich mit dem eigenen Körper und den daraus resultierenden Fähigkeiten auseinanderzusetzen.

 

Da wir den „Überlebensaspekt“ dieses Tierkreiszeichens geklärt haben, wenden wir uns nun den schönen Dingen des Lebens zu – denn das ist es, worum es im Stier wirklich geht. Kein anderes Tierkreiszeichen ist so sehr mit den Sinnen und dem eigenen Körper verbunden, wie der Stier. Riechen, schmecken, hören, fühlen, sehen – den eigenen Körper im Austausch mit der Umwelt zu erfahren und zu genießen. Der Stier weiß es die kleinen, vermeintlich simplen Dinge im Leben zu schätzen: ein schöner Blumenstrauß, gutes Essen, ein schönes Glas Wein, der Wechsel der Jahreszeiten und die Füße im nassen Gras. Ein Nachmittagsschläfchen, ein schönes Schaumbad, gefolgt von dem Gefühl von Seide auf nackter Haut. Meine Lieben das ist der Lifestyle in diesem Monat.

 

In dieser Zeit sind wir angehalten uns mit dieser Energie in uns selbst zu verbinden. Entschleunigung ist das zentrale Thema und ein Fokus auf die wesentlichen, auf die kleinen Dinge im Leben. Der Stier ist als Archetyp der sich mit der Sicherung der physischen Existenz beschäftigt, Natur gemäß stark mit dem eigenen Körper, der physischen Vitalität und unserer Sexualität verbunden. Vielfach wird dieses Tierkreiszeichen sehr stark auf Geld und materiellen Besitz reduziert. Auch wenn dies ohne jeden Zweifel starke Stierthematiken sind, geht das ganze aber lange nicht tief genug. Wir sind alle angehalten zu lernen uns im eigenen Körper sicher und ausgewogen zu fühlen. Hier lernen wir uns auf uns selbst und unsere eigenen Fähigkeiten zu verlassen. Werte und unserer eigener Selbstwert sind die Themen, die den Stier im Kern zusammenhalten.

In diesem Jahr haben wir ein ganz besonderer Stiermonat, da es von einer Mondschatten-Saison (Eclipse-Season) begleitet wird. Eclipse-Season definiert einen 5-Wöchigen Zeitraum. Innerhalb dieser Zeitspanne finden der Neumond im Stier am 30. April statt, der von einer partiellen Sonnenfinsternis (10:41PM/CEST) begleitet wird; sowie einem Vollmond im Skorpion und einer totalen Mondfinsternis (6:11AM/CEST-Dauer:01.24) zwei Wochen später am 16. Mai. Mondschatten-Saisonen gehören zu den energetisch stärksten Ereignissen im astrologischem Jahresrhythmus. Der jeweilige Neumond und Vollmond des Monats stehen in Konjunktion, also in Verbindung zu den Mondknoten, die ebenfalls in ihrem eigenen Rhythmus durch den Tierkreis wandern. Dieses astrologische Ereignis findet ca. alle 5-6 Monate statt.

 

Es ist in diesem Jahr die Energie des Stiers, die energetisch für uns alle noch stärker in den Vordergrund rückt. Wir sind eingeladen wieder in unseren Körper zurückzukehren, uns zu fühlen und unsere eigenen Sinne zu erleben und zu genießen. Das Ziel liegt in einer Stärkung der eigenen Selbstständigkeit und die Fähigkeit zu ausgewogener Selbstfürsorge. Desto sicherer und ruhiger wir uns in uns selbst und im eigenen Körper fühlen, desto weniger anfällig sind wir für alle Formen emotionaler oder physischer Abhängigkeiten im Außen.

Das Tierkreiszeichen des Stiers wird vom Planeten Venus regiert. Es besteht eine ganz natürliche Verbindung für dieses Zeichen zu allem Schönen in dieser Welt. Der Stier liebt Materialien, die sich toll auf der Haut anfühlen, tolles Essen und eine entspannte und stimmige Atmosphäre. Es ist der Teil in jedem von uns, der nicht gehetzt werden will und der das Leben im eigenen Tempo erfährt. Der Stier repräsentiert tiefe Yin-Energie und einen femininen Zugang zu den Dingen. Nach der aktiven und nach vorne drängenden Widder-Energie, kehren wir nun zurück in den Körper und konzentrieren uns auf das, was wir haben. Es ist eine annehmende, eine aufnehmende Energie. Der Ausbau der Fähigkeit in uns allen, es uns wirklich zu erlauben die simplen und schönen Dinge des Lebens zu genießen und wahrzunehmen.

 

In diesem Sinne wünsche ich euch eine ganz wundervolle Stier-Saison und Eclipse-Season, voller Genuss, Ruhe und femininer Energie.

 

Genießt es Lovers

Newsletter

Studio Updates & New Timetables Weekly

[sibwp_form id=1]