Happy Scorpio-Season Lovers!

Hallo meine Süßen und schöne Skorpion-Saison euch allen. Auf unserem Weg durch die Energien des Tierkreises sind wir bei einem der energetisch herausforderndsten Übergänge angelangt. Die Waage-Saison definiert sich durch Leichtigkeit, geistigen Austausch und Interaktion, sowie eine bewusste Fokussierung auf die schönen Dinge im Leben. Die Waage bringt uns in Beziehung, ins Kennenlernen. Ihr intrinsisches Harmoniebedürfnis bringt uns nicht selten dazu uns von unserer besten Seite zu zeigen und alles Unangenehme auszusparen. Oberflächlichkeit und fehlende Substanz sind vielfach Schatten dieser Energie. Mit dem Eintritt in die Skorpion-Saison ändert sich die energetische Voraussetzung drastisch – diese Energie interessiert sich für alles aber ganz sicher nicht für Oberflächlichkeiten. Die Waage-Energie schafft Verbindung, Beziehung; der Skorpion geht dann in die Tiefe, in die Herstellung wirklicher Intimität, durch radikale Ehrlichkeit, dem Aufbau von Vertrauen und Beständigkeit.

 

Der Archetyp des Skorpions repräsentiert jenen Teil in jedem von uns, der in tiefe Verbindung kommen möchte und wahre Intimität leben möchte. Die Energie des Skorpions ist feinfühlig, unglaublich intuitiv, geheimnisvoll, empathisch, verletzlich, intensiv und leidenschaftlich. Sie interessiert sich nicht für Kompromisse, sie will aus ganzem Herzen, mit jeder Faser des Körpers leben. Der Skorpion beschäftigt sich mit den tiefenpsychologischen Themen und den Wassern unseres Unterbewusstseins. Keine Energie im Tierkreis ist transformativer als der Skorpion – seine Stärke liegt in inneren Prozessen. Der Heilung von Innen nach Außen. Diese Energie verbindet uns mit unserer somatischen Intelligenz, mit unserer inneren Weisheit, die unabhängig von unserer Ratio funktioniert. Dieser Teil muss nicht erklären können, warum er weiß, er weiß einfach. Wieder zu lernen dieser inneren Intelligenz, unserer Intuition vollkommen zu vertrauen, ist eine der Aufgaben des Skorpions.

Es ist die eigene Sensibilität und Verletzlichkeit, die den Schatten des Skorpions hervorbringen kann. Die meisten von uns haben gelernt die eigene somatische Intelligenz zu fürchten. Das daraus resultierende Misstrauen in uns selbst, wird dann auf die Umgebung übertragen. Aus Angst wieder verletzt zu werden, setzt der Skorpion dann auf Manipulation, Kontrolle, Misstrauen und Rache. Gefangen in der eigenen Angst vor Verletzlichkeit, wird dann eine Scheinmacht erzeugt, indem man versucht das Gegenüber zu kontrollieren und die Handlungen dem eigenen Willen zu unterwerfen.

Die Themen des Skorpions beschäftigen sich, wie schon erwähnt mit allem das unter der Oberfläche liegt. Dem entsprechend besteht eine enge Verbindung zu allen gesellschaftlichen Themenbereichen, die im Auge der jeweiligen Gesellschaftsordnung als Tabu gelten und zu sozialer Ausgrenzung führen. Der Skorpion schenkt uns die Freiheit diese beschämten Teile in uns selbst zu adressieren und zu heilen. Er verweist auf unser Recht auf Leidenschaft, Lust und dem Ausleben der eignen Wildheit und Sexualität, sowie dem Wunsch tiefer Sicherheit und Verbundenheit, die entsteht, wenn wir uns ganzheitlich, mit allem, was wir sind zusammentun. Verletzlichkeit und das Überwinden der eigenen Ängste sind es die uns der Skorpion lehrt.

In diesem Monat lade ich dich ein zu fühlen und ehrlich mit dir selbst und dem eigenen Verlangen zu sein. Hole dir deine Kraft zurück und befreie dich von Scham und Schuld und allen äußeren Einflüssen, die dich einschränken und kleinhalten. Alles Potential liegt in dir, es zu entfesseln, liegt in unserer Verantwortung.

Ich wünsche euch eine heilende und reinigende Skorpion-Saison. Genießt den Tanz mit den Schatten Lovers,

 

Alles Liebe,

eure Nina

Newsletter

Studio Updates & New Timetables Weekly

[sibwp_form id=1]